Aktuelles

Riehlshof Straßengiebelsanierung Zwischenstand

Der Riehlshof 2008 als er noch bewohnt war

Riehlshof November 2018
Sanierung Straßengiebel
Zwischenstand

 

Vor dem Wintereinbruch haben wir es noch geschafft, den Straßengiebel von seinem Zementputz zu befreien und das Holz mit einem Leinölanstrich zu versehen.

Wir haben uns für einen Grauton entschieden, der den Befunden am Haus am Nächsten kommt.
Das Erdgeschoß soll vorerst unverputzt bleiben.

Das Haus hat nun ein ganz neues „Gesicht“.

Im Frühjahr 2019 sollen die Arbeiten abgeschlossen werden. Der Grauton soll noch in der Nuance verändert und die Gefache mit einem schwarzen Begleitstrich versehen werden.
Das Mauerwerk muss noch im Sockelbereich mit neuen Steinen saniert werden.

Vorbesprechung Jugendbauhütte – Projektwochen

vl: Helmfried Ziegler (Landratsamt Schweinfurt), Stefan Aichner (Jugendbauhütte), Reinhold Schöpf (Deutsche Stiftung Denkmalschutz), Wolfgang Peichl (IGBauwerkerhalt)

Ca. 25 Jugendliche leisten jedes Jahr von Sept. bis August des Folgejahres ihr Freiwilliges soziales Jahr in der Denkmalpflege in der Jugendbauhütte Regensburg ab. Hierbei handelt es sich um die einzige Jugendbauhütte in Süddeutschland.
Dabei sind sie an verschiedenen Einsatzstellen in Bayern tätig. Sie treffen sich aber drei Mal in diesem Jahr (in unserem Fall Sept. 2019 bis August 2020), um an einem Projekt gemeinsam zu arbeiten.
Diese drei Projektwochen finden mit dieser Gruppe jeweils in Herlheim im Riehlshof statt und zwar im Oktober 2019, April 2020 und Juni 2020.
Die Interessengemeinschaft für Bauwerkerhalt e.V. freut sich, dass der Riehlshof ausgewählt wurde für die Projektwochen der Jugendbauhütte Regensburg.

Am 20.09.2018 fand eine Vorbesprechung dieser Probjektwochen statt.

Der Leiter der Jugendbauhütte Regensburg, Herr Stefan Aichner (zweiter von links), stattete hierfür dem Riehlshof in Herlheim einen Besuch ab.

Anwesend waren noch die Untere Denkmalbehörde des Landratsamtes Schweinfurt, Herr Helmfried Ziegler, Herr Bürgermeister Horst Herbert, der Kurator der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, Herr Reinhold Schöpf und Vertreter der IG Bauwerkerhalt.

 

Barockfenster abzugeben!

Vom Verein konnten mehrere barocke Kreuzstockfenster gerettet werden, die jahrelang in einem Keller lagerten und entsorgt werden sollten.

Wir würden diese bei Bedarf an Interessenten, die sie wieder fachgerecht im Sinne des Denkmalschutzes einbauen wollen, weitergeben.
Maße ca. 1 x 1,8 m

Projekt Riehlshof geadelt!

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde das Projekt Riehlshof in Herlheim von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) mit der Bronzeplakette ausgezeichnet. Seit 2009 ist der Riehlshof im Besitz des Vereins. Mit vereinten Kräften erhalten die Mitglieder des Vereins das außergewöhnliche Denkmal bäuerlicher Kultur. Unterstützung erhält der Verein nicht nur durch die DSD, sondern auch vom Bayer. Landesamt für Denkmalpflege und regionalen Geldgebern wie der Sparkassenstiftung Schweinfurt, der Dr.-Ottmar-Wolf Kulturstiftung, dem Bezirk Unterfranken, dem Landkreis Schweinfurt, der Gemeinde Koliltzheim und privaten Spendern.

Der Riehlshof wird Projekt der Jugendbauhütte von Bayern

Die Jugendbauhütte Regensburg wird im Jahr 2019 / 2020 das zentrale Projekt für ganz Bayern im Riehlshof in Herlheim durchführen. In mehreren Projektwochen werden einer Truppe von ca. 25 Personen historische Handwerkstechniken vermittelt.
Seminarleiter, Handwerksmeister in der Denkmalpflege, lernen den Teilnehmern am Objekt die denkmalgerechte Sanierung von historischen Gebäuden.